FKK Fans

Patrik war in dieses Mehrfamilienhaus schon im Januar des Jahres 2014 eingezogen. Die Dachgeschosswohnung oben rechts hatte ihm gleich gefallen, 3 Zimmer, Küche, Bad, Stellplatz, Keller und das beste war die Dachterrasse, denn diese war so gebaut worden das man drunter den Balkon voll einsehen konnte und ganz unten auch die Terrasse einsehen konnte. Patrik war nämlich auch ein kleiner Voyeur, zu mindestens wenn sich die Blicke lohnten !Patrik war von Beruf Bau Tischler was ihm auch hier im Hause schon so manchen kleinen Nebenverdienst eingebracht hatte!Ganz besonders bei dem super netten und sehr Attraktiven Senioren Pärchen Inge und Kurt Weber, aber auch bei seiner molligen Nachbarin Kathrin, die mit den Super großen Brüsten !Und schon so manches Mal hatte er Inge beim Sonnen baden beobachtet denn die beiden waren auch eingefleischte FKK Fans, wie Patrik eines Tages mal erlebt hatte.

Was einerseits recht nervig war, aber andererseits auch super toll war, war die Tatsache das alle Waschmaschinen und Trockner der Wohnungen unten im Keller in einem separaten Waschraum standen. Doch inzwischen war es schon Juli und Patrik hatte von seinem drei wöchigen Urlaub seinen ersten freien Tag. Und weil es eben so heiß war, hatte Patrik auch nur Shorts und t-Shirt an ohne was drunter. Und seine ständige Morgen Geilheit war natürlich ganz besonders stark an diesem herrlichen schönen ersten warmen Urlaubstag.

Also sagte er sich:“ Patrik raus aus den Klamotten und schön nackt auf deine Dachterrasse und frühstücken. Schnell hatte er alles draußen stehen und stellte sich nackt wie er war mit steil nach oben stehendem Ständer an seinen Rand der Terrasse. Die dicken weißen milchigen undurchsichtigen Scheiben ließen so von außen auch nicht erkennen das er blank dort stand!Und während er mit einem Kaffee und einer Zigarette rauchend nach unten sah, sah er das auch Inge und Kurt die gleiche Idee hatten, mit draußen nackt frühstücken.

Hallo und einen schönen Guten Morgen rief er nach Inge und Kurt runter. Inge und Kurt sahen zeitgleich völlig ungeniert nach oben und sagten:“ Patrik hast du etwa Urlaub oder warum bist du um diese Zeit zu Hause?Ja , habe Urlaub und wollte auch gerade draußen frühstücken. Na dann komm doch zu uns runter, musste doch nicht alleine essen, Patrik; sagte Inge!Ich bin auch ganz nackt rief ich runter! Na prima sagten die beiden!Komm einfach so wie du bist runter, die Kinder der Familien sind eh noch in der Schule und die anderen sind ja eh alle arbeiten.

MONSTERBLOWJOB MIT BUTTPLUG! Was ist geiler?

  • Dauer: 4:54
  • Views: 441
  • Datum: 18.03.2015
  • Rating:

Wooow!!!Haammer!!Was ist denn DA passiert!?

  • Dauer: 5:30
  • Views: 363
  • Datum: 27.08.2012
  • Rating:

Ganz dringend kurz und süß abgepisst

  • Dauer: 1:31
  • Views: 452
  • Datum: 19.01.2014
  • Rating:

Riskanter BJ! Cumshot direkt an der Straße!

  • Dauer: 3:37
  • Views: 371
  • Datum: 14.10.2015
  • Rating:

Okay rief ich, bin in 5 Minuten unten. Habe mir schnell noch eiskaltes Wasser über meinen Schwanz laufen lassen, denn ich wusste ja das die FKK ler Nacktheit liebten und tolerierten aber stehende schwänze gehörten nicht da zu !Prima Ergebnis dachte ich danach, der ist jetzt so schrumpelig und klein, das es ja schon fast peinlich ist- aber egal!Keine 5 Minuten später stand ich bei den beiden an der Wohnungstür, die aber schon offen war, denn sie war nur angelehnt.

Ich rief:“ Ich komme mal so rein ihr zwei! Ja schließe dann die Tür rief Kurt!Keine zwei Minuten später stand ich bei den beiden nackt am Tisch und hätte meinen Schwanz im stehen prima auf das Frühstücksbrett legen können dachte ich noch so in mich rein lächelnd. Inge saß rechts von mir und Kurt links von mir und ich so gesehen davor zwischen den beiden !Wie lange hast denn Urlaub fragte Kurt mich ? Oh ich sagte sichtlich happy, endlich mal ganze drei Wochen am Stück und heute ist mein erster Urlaubstag!Das trifft sich ja super sagte Kurt, denn jetzt wo du gerade da bist, haben wir auch gleich ein Anliegen an dich! In Inges Spülen-schrank von der Küche tropft der Abfluss, denke mal die Dichtungen sind hin und habe auch schon nen neuen geholt!Kannst du den wohl nach dem frühstück mal eben umbauen, Patrik ?Na klar Kurt sagte ich, haste nen Schlitzschraubendreher oben ?Ja habe ich sagte er.

Ich muss aber gleich erst mal wieder zum Arzt, na weißt ja die ständigen Routine Untersuchungen !Brauche dir ja nichts helfen dabei oder ?Iwo sagte ich, schaffe das bequem alleine. Oder soll ich später kommen wenn Du wieder zurück bist?Quatsch sagte er, sind doch alle erwachsen und weißt du meine Inge kenne ich ja nun auch schon seit 50 Jahren und 48 davon sind wir verheiratet-aber auch Glücklich schob er hinterher.

Beim weiteren verlauf des Frühstückes musste ich mich doch etwas beherrschen nicht sofort die mega Riesen-latte zu bekommen, denn Inge ihre Brüste hangen zwar etwas waren aber durch aus noch super klasse an zu sehen. Überhaupt die ganze Figur von Inge war geil, etwas mollig schätzte mal so KG 42 / 44 und auch die Beine passten super klasse da zu. Und die beiden waren genauso wie ich absolut blank rasiert!Außerdem waren beide auch schon recht braun, also hatten wesentlich mehr Farbe als ich.

Das frühstück mit den beiden war echt klasse und als Kurt und ich nach dem frühstück eine rauchten und Inge keck und frivol sagte:“ Schön aufpassen das nicht eure schönen Schwänze die Glut abbekommen, da war es schon um mich geschehen, denn sofort ging der vorhin so verschrumpelte Willy auf Halb-acht Stellung, also ganz kurz vorm Ständer. Kurt stand auf und sagte zu mir und seiner Frau:“ trinkt ruhig noch einen Kaffee, ich hole euch eben noch einen, denn bis ich vom Arzt zurück bin ist es bestimmt Mittag.

Und jetzt war es mal gerade knapp 9:00 Uhr gewesen. Als Kurt dann mit unseren zwei Kaffee`s zurück kam sah ich auch erst das sein Schwanz beschnitten war und von der Dicke her bestimmt ein ganz schönen Umfang hatte, obwohl er aber auch höchstens 17,0 cm lang war, was aber absolut ausreichte bei dem dicken Schwanz. Und irgendwie machte mich sein dicker Schwanz auch an, konnte mir super gut vorstellen diesen auch zu wichsen und sogar zu blasen.

Und selbst wenn er bei mir im Mund abspritzen würde, würde mir das ganz sicher gefallen, denn schließlich liebte ich auch Sperma. Was ich schon an besamten Votzen ausgeschleckt hatte, da war die Spermavorliebe absolut normal !Und während Kurt sich an zog tranken Inge und ich unseren Kaffee und Inge das wirklich geile Luder drehte sich doch tatsächlich mit dem Stuhl zur Seite und spreizte etwas ihre beine um die Sonne zu genießen.

Dabei sah ich ihren absolut blanken wunderschönen empor stehenden fleischigen Votzenhügel aus dem ihre recht großen blanken schweren Schamlippen leicht nach unten hingen. Sogar der süße Schlitz klaffte dabei etwas auf. Und natürlich hatte ich jetzt voll den Mega Ständer und rutschte mit meinen Beinen und meiner senkrecht nach oben stehenden Latte ganz weit unter den Tisch, dabei kam meine dick angeschwollene tropfende Eichel sogar an die Unterseite des Tisches ran.

Ich konnte mich wirklich nicht beklagen der liebe Gott hatte mich mit stattlichen 24 mal 6 cm super klasse ausgestattet. da kam auch schon Kurt fix und fertig angezogen wieder zu uns auf den Balkon und gab seiner Inge noch nen flüchtiges Küsschen auf die Wange und sagte grinsend, na denn mal viel Spaß euch beiden und ich meinte das ich gesehen habe wie er ihr zugezwinkert hatte, was natürlich auch Einbildung gewesen sein konnte denn die Sonne prallte voll auf den Balkon!Keine 5 Minuten später war er dann auch schon weg gewesen!Und fast mit dem zufallen der Wohnungstür gingen Inge ihre geilen Beine bestimmt noch mal um gut 20 cm auseinander und sie sagte grinsend zu mir:“ Da freut sich das Möschen auch wenn es von der Sonne gewärmt wird!Inzwischen konnte ich in ihre sehr stark offene aufklaffende geile feuchte Votze richtig rein blicken !!!Denn noch traute ich mich nicht, sie an zu fassen oder mich anders hin zu setzten, denn die beiden waren sowas wie Eltern für mich, sooo lieb waren alle beide zu mir!Nach ca 15 Minuten und zwei weiteren Zigaretten von mir sagte Inge und stand dabei auf:“ Es wird zu warm für die Lebensmittel, ich räume schon mal den Tisch ab.

Und während Inge den Tisch abräumte ging ich schnell in ihr Bad und duschte meinen Ständer ein zweites mal eiskalt ab, was allerdings nicht mehr so viel Wirkung zeigte, denn die Bilder von Inges aufklaffender Möse waren schon fest in mein Gehirn eingebrannt und so ging mein Schwanz bestenfalls nur noch auf halb-acht Stellung runter, aber immerhin !So nutzte ich die Gelegenheit und ging zu Inge in die Küche und räumte schon mal den Spülen-unterschrank aus, während sie den GS befüllte und die Lebensmittel in den Kühlschrank stellte.

Nach ca 5 Minuten lag ich schon komplett mit Kopf und halben Oberkörper im Spülen-schrank um den alten Abfluss ab zu montieren. Und Inge dieses Luder stand doch tatsächlich zwischen meinen gespreizten Beine einen Fuß von ihr dazwischen den anderen rechts von mir. Ich sah etwas aus dem Spülen-schrank raus und rutschte auch etwas weiter raus aus diesem um beim nach oben zu schauen, ihre richtig aufklaffende nasse geile blanke Möse zu sehen und mein Schwanz stand Augenblicke später wie eine gute alte Deutsche Eiche.

Vorfreude tropfte mir über meine Eichel und machte sie glänzend!Also schob ich den alten Traps ( Abfluss ) aus dem Schrank raus und bat Inge mir den neuen zu geben den sie vorher schon ausgepackt hatte!Unsere Hände berührten sich dabei für einen kurzen Moment und wie ein elektrischer Schlag durch fuhr es meinen kompletten Körper und natürlich auch meinen Schwanz. Die Vorfreude lief inzwischen aus meinem Schwanz und während ich den neuen Abfluss montierte, spürte ich plötzlich Inge`s Hand die meinen Schwanz fest umschloss und sie meine Vorhaut weit nach unten zog um dann meine schon bläulich dick angeschwollene nasse Eichel in ihrem super warmen feuchten Mund versinken ließ!Inge lutschte wortlos meinen knall harten Schwanz während ihr nasse geile Möse über mein blankes Bein rieb und ich ihren vielen Nektar an meinem Bein spürte.

Zum Glück war ich nach ca 5 Minuten Blasen von Inge mit dem Abfluss fertig und sagte laut und demonstrativ, Fertig Inge !!Na prima sagte sie und hörte auf mit dem Schwanz blasen, dann komm mal da raus aus dem Schrank und lass uns ins Schlafzimmer gehen und während ich aufstand nahm sie mich an die rechte Hand und zog mich zum Schlafzimmer und sagte:“ Jetzt wird erstmal richtig geil gefickt, Patrik!“Ich stammelte :“ Und dein Mann, Kurt ?“ was wenn der davon erfährt Inge, ihr seid beide sooo lieb immer zu mir !“Patrik sagte Inge ganz ruhig:“ Kurt weiß das doch schon alles und er ist doch absichtlich weg gefahren damit wir beide erstmal das erste Mal alleine richtig schön geil ficken können !“Verdutzt sagte ich : erstmal alleine ficken können ?Ja erstmal sagte Inge, wir wollen später wenn du es auch willst so manch geilen Dreier mit Dir erleben und wer weiß, evtl kommt ja die Kathrin neben dir später noch da zu, sie ist doch auch Single, halte dich ran an Sie !Ich lag inzwischen komplett auf dem großen breiten Bett mit dem Rücken und mein Schwanz stand steil nach oben wie nen Leuchtturm.

Mhhh sagte sie anerkennend mein Kurt hat ja auch so nen dicken und evtl. etwas dicker, aber deiner ist ja gut nen drittel länger, den will ich jetzt erstmal schön tief in mir drin haben, Patrik!Es sah wirklich zu geil aus was Inge machte, sie stellte sich breitbeinig über meinen Schwanz und griff sich mit ihren beiden Mittelfingern in ihr eh schon offenes Mösen-loch rein und zog ihre Schamlippen richtig geil auseinander und setzte sich dann ganz genüsslich auf meine Lanze drauf!!Ich spürte die wohlige geile Nässe in ihrer geilen Möse und hatte auch intensiven Kontakt mit ihrem so mega heißen Votzenschlauch, beim letzten Drittel hielt Inge kurz inne und sagte,mmhhhh das Stück werde ich jetzt wohl besonders intensiv spüren und so war es auch.

Als Inge ihn endlich ganz drin hatte sagte sie, bohhh was ein drittel mehr an Länge doch aus macht, habe das Gefühl das deine Eichel schon in meiner Gebärmutter drin steckt!!!Und während Inge Kerzen gerade auf meinem Schwanz saß spielte ich mit meinen Händen an ihren leicht hängenden geilen Brüsten und zwirbelte ihre Nippel zwischen meinen Fingern hin und her. Dann beugte sich Inge ganz zu mir runter und schob mir ihre wild züngelnde Zunge in meinen Mund rein und ihre feuchten Zungenküsse waren echt der Hammer.

Ich umfasste mit beiden Händen den geilen Arsch von Inge und hob sie etwas hoch um mit meinem Schwanz immer etwas raus zu kommen und diesen dann wieder kraftvoll rein zu rammen. So fickten wir in dieser Stellung bestimmt ne halbe Stunde und Inge hatte schon einen Wahnsinns feuchten Abgang gehabt wo ihr geiler Saft noch mehr lief und beim raus ziehen meines Schwanzes im bett lacken versickerte. Dann ging sie runter von meinem Schwanz und kniete sich herrlich breitbeinig aufs Bett, schön in der Hundestellung.

Dieser Anblick hatte was, die schön gespreizten Beine, diese herrlichen großen fleischigen nassen Schamlippen die schön runter aus der Votze hingen, das aufklaffende geile Fick-loch das nur drauf wartete das es was rein bekommt und diese schönen vollen nach unten hängenden brüste mit den keck stehenden dunkelbraunen Nippeln!Komm Patrik, schiebe mir endlich deinen geilen lagen Fickriemen rein, oh wie sehr ich den schon liebe!!!Das ließ sich Patrick nicht zweimal sagen und ganz genussvoll und selbst jeden CM genießend schob er seinen langen dicken Prachtschwanz tief in Inge rein.

Endlich als dieser wieder ganz in Inge drin steckte und er sie nun auch wesentlich härter ficken konnte, sah Patrik wie sich ihr geiles Arschloch bei jedem tiefen Stoß immer etwas öffnete. So ließ er Speichel auf Inges geile blanke Rosette tropfen und schob ihr langsam einen seiner Finger rein um schon sehr schnell fest zu stellen das Inge schon öfters was im Darm drin gehabt haben muss, denn ohne Probleme versank auch sein zweiter Finger in der geilen Rosette und Inge ging ab wie Schmidts Katze.

So zog er nun seine Finger und seinen Schwanz raus und setzte ganz langsam und vorsichtig seine recht schleimige Eichel an ihrer Rosette an und schon beim langsamen rein drücken stöhnte Inge:“ Ohhh ja schieb ihn mir schön tief rein, du glaubst gar nicht wie sehr ich Arschficks liebe !Doch das recht leichte reingleiten in ihren Darm bestätigte Inges Aussage und Patrik war wirklich erstaunt wie leicht doch fast sein ganzer Schwanz in ihren geilen Arsch eindrang.

Doch nun wollte er sie endlich richtig ficken und trotz der Enge in ihrem Darm, konnte er sie denn noch richtig geil ficken. Und während Patrik sein Schwanz mal schneller und wieder langsamer dann wieder härter in ihren Arsch rein fickte umso mehr klaffte Inges geile schleimige blanke Votze weit auf!!!Ohh stöhnte Inge, wie gut könnte ich jetzt Kurt seinen Schwanz in meiner geilen Möse drin gebrauchen !Fest mit beiden Händen umschloss er den super geilen Fick-Arsch von Inge und rammte seinen Kolben immer schneller , härter und tiefer in sie rein und genoss den Anblick ihrer schleim auslaufenden geilen Möse!Patrik stöhnte immer schneller und sein Atem ging immer heftiger und er sagte stöhnend,……ja …gleich Inge,…………….

gleich bekommst du meine volle Ladung rein!!!!Auch Inge kam gerade und schrie laut vor Geilheit und Lust:“““ Jaaaaaaa jetzt, jetzt pump mich voll!!!!!!!!!!!!!!!!!!und endlich war es soweit, Patrick sein Schwanz entlud sich so gewaltig in Inges geilem Fick arsch das er dachte, sein Riemen würde gar nicht mehr aufhören zu spritzen!!!Immer noch pulsierend abspritzend zog er seinen Schwanz aus ihr raus und spritzte die restliche Spermaladung zwischen ihre geilen schleimigen Schamlippen und etwas in ihr offenes Votzenloch !!!Und keine zwei Minuten später hatte sie ihn wieder rücklings aufs Bett geworfen und saß mit ihrer schleimigen Votze wieder bis zum Anschlag auf seinem Sperma verschmierten Schwanz und ritt diesen weiter fickend in ihre Votze ab und sagte stöhnend,……………….

komm fick mich weiter!!!Inge hüpfte auf und ab auf seinem immer noch harten Fickriemen und war vollkommen in Ekstase, sie wichste mit ihren Fingern hektisch ihren geilen großen Kitzler,…. daaaaa plötzlich schoss es aus ihr raus, Inge spritzte tatsächlich richtig geil ab. Beide waren sie klatsch nass mit Votzenschleim und Sperma und auch das Bettlaken war pitsche patsche nass. Dann sank sie vollkommen ermattet auf dem Oberkörper von Patrik nieder und küsste zärtlich seinen Mund und stammelte nur:“ Was für ein wahnsinnig geiler Fick, Patrik!“Danke!!!!!!!!!!!!Nach einer weiteren Stunde intensiven streicheln, Küssen standen sie beide wieder auf und gingen so wie sie waren wieder auf den Balkon von Inge und Kurt.

Inge hatte noch nen Kaffee gemacht und gemeinsam genossen sie auf der sonnen durch fluteten Terrasse ihren Kaffee und Patrik seine Zigarette danach!!Nach dem Kaffee verabschiedete sich Patrik mit einem intensiven Zungenkuss bei Inge und sagte:“ Ich würde mich wirklich sehr freuen euer zukünftiger Hausfreund sein zu dürfen liebste Inge!!Das bist du jetzt schon, lieber Patrik!!!Nackt und auch recht ausgespritzt ging Patrik nach oben in seine Wohnung und hing den geilen Gedanken nach die er mit Inge in den letzten Stunden erlebt hatte!!!.

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (44 Votes, Durchschnitt: 8,91 von 10)
Loading...Loading...

Kommentare

Xaver 7. Januar 2017 um 9:50

Eine super Geschichte. Mich wprde interessieren wie es dann mit katrin writer geht

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf ErotischeSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!